Sie befinden sich hier: Startseite > Homöopathie > 36 Fragen und Antworten > Naturheilkunde

Naturheilkunde

Ist Homöopathie und Naturheilkunde dasselbe?

     

Nein, absolut nicht, die Homöopathie ist eine eigenständige Behandlungsmethode.

Der Begriff "Naturheilkunde" ist heutzutage ein Sammelbegriff für eine grosse Anzahl von verschiedenen Behandlungsmethoden, die sich sehr voneinander unterscheiden
. So können zwei Therapeuten, gleichgültig ob Arzt oder Heilpraktiker, Naturheilkunde betreiben, doch völlig verschiedene Methoden anwenden.

In der Naturheilkunde findet man auch Methoden, die Hahnemann vor rund 200 Jahren aufs Schärfste verurteilte (sie kosteten manchem Patienten das Leben, weil sie derart exzessiv angewendet wurden). Diese gehörten damals zum Repertoire der "Schulmedizin" - wie Aderlässe, Schröpfen, Kantariden-Pflaster und vieles mehr - und finden sich heute unter dem Oberbegriff der Naturheilkunde wieder.

In der Homöopathie erfolgt die Heilung stets von innen nach aussen und der Mensch wird behandelt, und nicht seine Krankheit.

     
Zurück   Vorwärts